Der Feuerwehr-Verein


Liebe Kameradinnen und Kameraden, liebe Bürgerinnen und Bürger von Obergünzburg

unsere Feuerwehr in Obergünzburg besteht seit 1864 - und so lange auch der Feuerwehr-Verein. In erster Linie stellt der Verein die aktiven Mitglieder für den Brandschutz. Darüber hinaus hat er aber weitere, wichtige Aufgaben :

  • Pflege des Feuerwehr- und Brand-schutzwesens
  • Förderung der Kameradschaft
  • Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehr
  • Förderung der Jugendarbeit
  • Pflege des Brauchtums und der Heimat
  • Unterstützung bei gemeindlichen Aufgaben, vor allem bei Veranstaltungen

Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke; ihm gehören aktive, passive, fördernde und Ehrenmitglieder an. 

 

Unterstützen auch Sie unsere örtliche Feuer-wehr, werden Sie Mitglied. Sie sind herzlich wilkommen!

 

Ihr Helmut Diepolder

1. Vorstand Feuerwehr Obergünzburg


Kameradschaftsabend der Ehemaligen

Ehemalige Kameraden  der Feuerwehr und aktive verbrachten einen gemütlichen Abend zusammen.

Bei gemeinschaftlichem Austausch zwischen alt und Jung wurde so manches von alten Zeiten erzählt.

Auch großes Interesse hatten die Ehemaligen von der Arbeit der Feuerwehr in der heutigen Zeit.

Bis in die späten Stunden wurde ausgetauscht und einiges erfahren wie es Früher war und heute ist.

Vorstand Helmut Diepolder lobte die Teilnahme der Senioren sowie auch die aktiven Kameraden und Präsentierte einen Jahresrückblich  2016.

 


Jahresabschluss bei der Feuerwehr

 

Bei gemütlicher Atmosphäre ließen die Floriansjünger das Jahr  2016 nochmal

Revue passieren.

Kameradschaftliche Grüße und lobende Worte wurden von Vorstand Diepolder Helmut an die Mannschaft ausgesprochen. Ein kleines Geschenk wurde danach an jedes Mitglied ausgegeben.


Schlachtfest 05.11.2016

Großer Andrang herrscht wieder einmal beim Schlachtfest 2016.

Bei deftigem Essen und Bier tauschten sich die Feuerwehr Kameraden untereinander aus.

Auch die Bevölkerung aus Obergünzburg und Umgebung waren zahlreich zum Fest gekommen.

Auch die Partnerwehr aus Österreich konnte empfangen werden.


Tag der offenen Tür Günztalklinik Obergünzburg

 

Bei schönem Wetter und großem Andrang am Tag der offenen Tür versorgte

die Feuerwehr die Besucher mit gutem Essen und Getränke.

Wer etwas Süßes brauchte war mit Kaffee und Kuchen auch hier bedient.


 

Die Feuerwehr gratuliert den Kameraden Walter Lorenz und Heribert Weider zum 60. Geburtstag

 


 

Ferienfreizeit 2016

Sonniges Wetter hatten die Kinder bei der diesjährigen Ferienfreizeit 2016.

Buntes Programm mit Spielen und Süßigkeiten erwarteten die Kinder auf  drei verschiedenen Stationen. Hier geht es zu den Bildern


 

Oldtimer Treffen in Seeg 2016

Eine Gruppe an Kameraden sind am Samstag den 06.08 zum Oldtimer Treffen nach Seeg gefahren.

Bei traumhaften Wetter wurden verschiedene Fahrzeuge begutachtet und am Abend beim gemütlichem

Beisammensein noch so einiges an Erfahrung ausgetauscht bei Musik und guter Laune.

Nach der Korsofahrt am Sonntag wurde die Heimfahrt angetreten.

siehe Bildergalerie 


Ein aktives Vereinsjahr 2015


Marktfest Obergünzburg, 20. September 2015


Unterricht in Kindergarten und Schule


Ferienfreizeit 8. August 2015:


Ausflug nach Raffelstetten, mit Feuerwehrhaus-Einweihung am 20. und 21. Juni 2015


Tag der offenen Tür mit Drehleiterweihe

Wichtige Termine:

  • 04.11                                              Schlachtfest
  • 24.11                                           Jahresabschluss
  • 05.12                                                       Klausen Treiben
  • 05.01.2018                                      Ehemaligen Treffen

Jahreshauptversammlung der Obergünzburger Feuerwehr, März 2017

 

Rückblick auf ein aktives Feuerwehr-Jahr, mit viel Lob für die Obergünzburger Wehr. Und Ausblick auf zukünftige Aktivitäten.

(Hier gehts zum kompletten Pressebericht)


Bericht: Vorstand Helmut Diepolder:

Jahresbilanz 2016: Der Verein

Hier gibt Vorstand Helmut Diepolder einen Jahresrückblick über die Aktivitäten des Feuerwehrvereins im Jahr 2016.

(hier gehts zum kompletten Bericht)


Kameradschaftsabend im Feuerwehrhaus

Immer einmal im Jahr sind alle ehemaligen Kameraden der Feuerwehr Obergünzburg ins Feuerwehr-Stüble eingeladen. Bei einer kräftigen Brotzeit informieren Vorstand und Kommandant über Ereignisse aus dem vergangen Jahr.

Die Senioren revanchieren sich mit amüsanten Anekdoten und Kuriositäten aus vergangen Jahren bis in den späten Abend


Beim Schlachtfest war das Haus wieder voll!

Gut 500 Portionen Deftiges und Saftiges gingen über den Küchentresen beim Schlachtfest im November. Bis spät in die Nacht waren alle Plätze voll belegt.