Kreisjungendfeuerwehrtag in Roßhaupten

Der diesjährige Kreisjugendfeuerwehrtag mit Wissenstest der Jugenfeuerwehr Ostallgäu fand am 22.09.2018 in Roßhaupten statt.

 

Natürlich beteiligte sich die JF Obergünzburg auch mit einer Gruppe an diesem Ereignis.

 

Insgesamt 6 Jugendfeuerwehrler und 3 Betreuer machten sich früh morgens auf den Weg nach Roßhaupten. Bei bestem Wetter fand die Eröffnung des Kreisjugenfeuerwehrtages durch Kreisbrandrat Markus Barnsteiner und Kreisjugendfeuerwehrwart Klaus Grosch statt.

An dieser Veranstaltung nahmen 21 Jugendfeuerwehren mit insgesamt

142 Jugendlichen teil.

 

Der diesjährige Wissenstest behandelte das Thema Fahrzeugkunde.

Alle teilnehmenden Jugendlichen absolvierten den Test mit Erfolg.

Unsere Jugend erlangte viermal die Stufe Bronze und zweimal die Stufe Silber.

 

Als Rahmenprogramm veranstaltete die ausrichtende Jugendfeuerwehr Roßhaupten

einen Spieleparcours mit Kistenstapeln, Stiefel Zielwurf und Schlauch-Ziel-Ausrollen.

 

                   

Bei diesem Spieleparcours errang unsere Truppe den hervorragenden 12.  Rang. Abschließend wurden die Urkunden, Abzeichen und Sachpreise verliehen.     

 

Danach trat die JF Obergünzburg den Heimweg an. Zuhause angekommen gab es zum Abschluss dieses sehr gelungenen Tages für jeden noch zwei Kugeln Eis in der örtlichen Eisdiele.

                                                                                          

 


Jugendfeuerwehr Obergünzburg nimmt an 12. Allgäuer Feuerwehrtagen teil

Vom 10.05.2018 - 12.05.2018 fanden die 12. Allgäuer Feuerwehrtage in Füssen auf dem Gelände des Sportmarktes Füssen statt.


Neben einer Fahrzeugausstellung, an der unter anderem unser Gerätewagen Hochwasser teilnahm und vielen Aktivitäten rund ums Thema Feuerwehr wurde den teilnehmenden Jugendfeuerwehren aus dem Ost- sowie auch dem Oberallgäu die Möglichkeit geboten, sich das komplette Wochenende im dort installierten Hochseilgarten auszutoben oder in einem eigens aufgestellten Sky-Shooter Platz zu nehmen.

 

Bereits am Freitag traten 11 Jugendfeuerwehrler die Reise nach Füssen an um sich im Hochseilgarten zu versuchen.


Am Samstag beteiligten sich zwei Gruppen der Jugendfeuerwehr Obergünzburg am Saugschlauchkuppelwettbewerb, an dem 43 Jugendmannschaften teilnahmen. Dort sprangen für die Jugendlichen aus Obergünzburg die Plätze 39 und 42 heraus.

 

Für die JF Obergünzburg war es ein spannendes Wochenende an dem der Spaß nicht zu kurz kam.

 

Wir freuen uns nächstes Jahr wieder an dieser tollen Veranstaltung teilzunehmen!


Vorbereitungen zum Saugschlauchkuppelwettbewerb in vollem Gange

Am 19.03.2018 hielt die Jugendfeuerwehr Obergünzburg ihre zweiwöchentliche Übung ab. Dieses Mal lag die Vorbereitung zum Saugschlauchkuppel-wettbewerb, der im Rahmen der Allgäuer Feuerwehrtage am 12.05.2018 in Füssen stattfindet, im Fokus.

 

In zwei Gruppen wurde das Kuppeln der Saugleitung mit Anlegen der richtigen Knoten geübt. Zum Abschluss der Übung wurden Knoten und Stiche, welche jeder Feuerwehrmann beherrschen sollte, verinnerlicht.

 

Du bist zwischen 12 und 18 Jahre alt und hast Lust das Feuerwehrhandwerk zu erlernen?

 

Dann schau doch auf einer unserer nächsten Übungen unverbindlich vorbei!

 

Die Jugendfeuerwehr Obergünzburg und wir Jugendwarte freuen uns auf Dich!!!


Erstmalig Jugendleistungsabzeichen abgelegt

Am 17.11.2017 legte eine Gruppe der Jugendfeuerwehr erstmalig in der Geschichte der Feuerwehr Obergünzburg

ein Jugendleistungsabzeichen ab.

 

Das Leistungsabzeichen besteht aus verschiedenen feuerwehrtechnischen Tätigkeiten, welche im Trupp oder einzeln auf Zeit ausgeführt werden müssen, wie zum Beispiel Kuppeln einer Saugleitung zur Wasserentnahme aus offenen Gewässern oder das Zuordnen verschiedener Feuerwehrgerätschaften gemäß ihres Verwendungszweckes. Des weiteren wird ein schriftlicher Test absolviert, um das  Wissen der Prüflinge abzufragen.

 

Auf dem Bild ist die Gruppe der Jugendfeuerwehr Obergünzburg mit dem Schiedsrichterteam zu sehen.

v.l.n.r.: KBR Markus Barnsteiner, KBM Georg Wohlhüter, Raphael Wölfle, Lukas Höbel, Luis Schillroth, Florian Gieger, Janik Maier, stellv. Kreisjugendfeuerwehrwartin Michaela Schlayer, Kreisjugendfeuer-wehrwart KBM Klaus Grosch.

 

Wir Jugendwarte gratulieren unseren Jugendlichen und freuen uns, dieses Leistungsabzeichen erstmalig mit einer Gruppe abgelegt haben zu dürfen. Wir sind stolz auf euch, macht so weiter!!


Jugendzeltlager in Raffelstetten/OÖ vom 24.06.2016 - 26.06.2016

Während unserem dreitägigen Besuch wurde uns in einem erlebnisreichen Programm viel geboten. Nach einer etwas länger als geplanten Anreise wurden am ersten Abend nach gemeinsamen Aufbau der Zelte die Feuerwehrkenntnisse im Rahmen einer Nachtwanderung unter Beweis gestellt. Nach einer kurzen Nacht und einer deftigen Stärkung bekamen wir einen Einblick ins ORF-OÖ Studio in Linz, inkl. Liveauftritt im oberösterreichischem Radio. Anschließend belegten die Jugendlichen im Teamwork als "Raffelsburger Bootspartie" beim Drachenboot-rennen auf dem Ausee einen erfolgreichen dritten Platz.

 

Zum Abschluss des ereignisreichen Tages startete nach einer spannenden Zaubershow eine etwas längere Nacht im Bettenlager, das aufgrund von Unwetterwarnungen im Feuerwehrgerätehaus eingerichtet wurde.

 

Am Abreisetag traten wir nach gemütlichem Beisammensein und abschließendem Mittagessen die Heimreise an. Für nächstes Jahr freuen wir uns auf eine Wiederholung in Obergünzburg, um uns für das rundum gelungene Wochenende revanchieren zu können.

 

Hier noch der Link zum Bericht von österreicher Seite.

 

Bilder zum Ausflug folgen in Kürze...


Bericht Feuerwehrjournal: